Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Adressbücher aus Ostpreußen Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg Personennamen von Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg

Personennamen von Ostpreußenflüchtlinge von 1914 im Kreis Pinneberg

Knapp 2300 Flüchtlinge sind in der Liste aufgeführt mit 680 verschiedenen Personennamen.

Die folgende Tabelle ist mit Links in das Adressbuch des Portals Ostpreußen versehen, so dass Sie die Einträge der Personen mit gleichem Familiennamen als Portalmitglied einsehen können.

Die Einträge enthalten Angaben zum Stand/Beruf, letzter Wohnort vor der Flucht, Alter, Konfession sowie Angaben zum Aufenthaltsort im Kreis Pinneberg. Bei manchen Angaben konnte jedoch keine oder keine eindeutige Zuordnung zum letzten Wohnort in Ostpreußen geschaffen werden.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Mitglied des Portals Ostpreußen werden, lesen Sie hier weiter -->.

 

Abramowski Adam Ademeit Adomat Adomeit
Adomssent Ahrendt Albarus Albarus geb. Ziglarz Albat
Albat geb. Rebinsker Albin Albrecht Alitas Alt
Amberger Anders Anhalt Atrott Augat
Augustin        
Baar Bacher Bacher geb. Lange Bacher geb. Ullrich Bahlo
Bahro Bajorat Bajorat geb. Haltner Baldschun Barczewski
Baronowski Barowsky Basner Basternack Bastian
Bastian geb. Krabjohn Batschke Becker Behrend Behrend geb. Falk
Beino Belikat Berger Berger geb. Weßpatat Bergner
Bertuschrie Bestek Beyer Biallas Bichbeimer
Bieber Biel Bildat Bildhauer Blandszem
Blandszun Blascio Blasko Bonacker Borchert
Borowski Boy Brandner Brandt Brandt geb.Möhring
Braudies Brauer Bridszuhn Brinsat Bromfort
Bromfort geb. Heinrich Brosius Brost Broszat Brusberg
Bublitz Budzenki Busch Buschart Buth
Buttgereit Bzychi Bzychi geb. Schwarz Böttcher  
Cheymowski Chlupka Cuednau (Quednau) Czepluch Czerwon
Czilwa Czirwan Czubeiko Czybulka Czysolleck
Dahms Damponat Danelski Dannehl Dannhauer
Dannheimer Darnlopsky David Dedeleit Deinat
Dettmann Deutschmann Didzuhn Didzun Dikomey
Ditlauskies Doliwa Dombrowski Domin Domin geb. Behrond
Donnecken Dowidad geb. Schumann Dreßler Droschinski Dudda
Dumbrosgi Dunhus Dunshus Dzudzek Dzwonek
Dzytonsky Dörr      
Ebel Eberwein Eckert Eder Effert
Eigner Elsner Engelhardt Engelhardt geb. Tulkowitz Engler
Ennulat Eske Ewert    
Faak Falze Felge Fink Fischer
Fischer geb.Zeise Fleischer Flick Franz Freiholz
Freiholz geb. Schmidt Frey Frick Frischat Fritschewski
Fröse Fuchs Fuhrmeister Futtas Förster geb.Mazukat
Gamball Gefrom Geister Genzer Gerber
Gerhardt Gerull Gerwein Girod Glatzki
Gleibinsky Glenz Glienka Glimmick Glinka
Goerke Goldack Goldack geb. Schwarz Gollenbeck Gonstewsky
Gorlo Gotthard Gowalzki Grabowski Grau
Griep Grigor Grischull Gritzke Gritzmacher
Groschelewski Grosfeldt Groß Grunau Grund
Grusdat Grutschkuhn Grähel Gudat Gundschareck
Gutkadt Göbel Görlitz Götz  
Haazio Hahn Halfter Hans Harpeng
Harsineß Hartkopf Hartung Hartung geb. Samoth Hartwich
Hehlert Hehlert geb. Bachert Hehlert geb. Schablowski Heinrich Heitmann
Helentach geb. Endrulat Hensch Henseleit Hermann Heske
Heymann Hildebrandt Hinz Hirsing Hoch
Hochleitner Hoffmann Hoffmann geb. Kottowski Hoffmann geb. Schmittke Hollenbeck
Hopp Horn Hurtig Höchst Höger
Hözel        
Jakat Jalinski Jazschinski Jelinski Jeschonek
Jestzinski Jewas Joneskeyt Jucknaritz Jung
Justus Jvenczyk      
Kahl Kalb Kalinna Kalweit Kalüncka
Kamrowski Karbowski Karper Karwowski Kasner
Katzan Katzwinkel Kaukereit Kehlbacher Keil
Keker Keker geb. Mey Kerwat Kfidor Kibot
Kidlat Kilau Kirchhein Kirchstein Kischlat
Kitler Kiupel Klassowa Kledtke Klein
Klimschewski Klinger Klingner Klink geb. Kraz Kludzuweit
Kluwe Kobilinski Kollack Koltzkowsky Konstanty
Koplin Kopruck Koscherreck Koschinowski Koselonski
Kossina Kowalzick Kowalzki Koßak Kracht
Krack Krakat Krakies Kraudßen Krause
Kraßtinat Kreutzberger Krieg Krieg geb. Blasko Krohm
Kromm Krudzinna Krumm Krüger Kuberka
Kucklinski Kuckuck Kuhn Kulißa Kullack
Kummtat Kurtinat Kussina Kuster Kögler
Köslin Küch Kühn    
Ladda Lamotka Lange Langwennings Laskowski
Lausch Legies Lehmann Leimann Leitner
Leitzbach Lemke Lendzin Lengenings Lenkeit
Leßk Lieder Lietke Linck Lindner
Lindt Lindt geb. Förster Lindt geb. Paukstadt Lingat Lingsminat
Lipinski Lock Logewski Lokau Loklair
Loleit Lubzuhn Ludwig Ludz Luksznat
Lukßnat Lupp Lutz    
Machmüller Machmüller geb. Wolff Maczeyczick Mahl Malinka
Marasus Marotz Martin Maruß Marzinzik
Massalski Maters Mattulat Maureschat Maureschat geb. Halser
Maurischat Meckelburg Meding Mertins Meschkutat
Meya Meßkad Michalowski Mikoleit Milewsky
Mirbach Miska Mittelsteiner Mlinarzick Moldzio
Moritz Motzkau Muikowski Murawski Mursell
Murzell Mykert Möller Müller Müller geb. Grobeis
Müller geb. Jebcandt Müller geb. Matthies Müller geb. Meck    
Naujokat Naujoks Naumilkat Nauroschat Nauroschat geb. Petscheit
Nehrkorn Neukamm Neumann Niederstraßer Niedzwetzki
Niedzwetzki geb. Ostrowski Nowack Nowak    
Oberpichler Olschewsky Omigkeit Orlowski Orschetzki
Padzkowski Paeger Pallasch Pangritz Paukstadt
Paun Perkampus Perkulat Perry Person
Person geb. Müller Perwin Petereit Petsch Pettrekat
Petz Pfeiffer Pillukat Plaschtokat Plauschnat
Plotzyczka Plüskat Podzuck Poetscheit Poetscheit geb. Krakis
Pogodda Pohl Pohlenz Porrey Posegga
Potreck Prehsmann Preugschat Preus Preus geb. Mellina
Preuß Pridat Pukies geb. Krumm Pulkenat Puppke
Pustolla Pärtz Pärtz geb. Desing Pörn  
Radjuhn Radszuhn Radszuhn geb. Trilling Radziber Radzko
Rathje Reich Reimann Reimann geb. Schäfer Reimer
Reinhardt Reipa Reis Rekkert Renckwitz
Reuter Ridcewski Rieder Ringk Riwald
Rogowski Rohloff Rohrmoser Romanowski Romba
Rotenberger Rubertus Ruchulla Rudard Rudard geb. Foetsch
Rudat Rudau Rude Ruhm Rum
Runds Rutta Röderiet Röhl  
Sabrowski Sabrowsky Sadowski Sagowski Sakel
Saleika Salemski Sallokat Samosch Sanftleben
Sardor Satur Sbosay Schaetling Schaltinat
Schaltnat Schanko Schattner Schattner geb. Block Schaumann
Schauwinski Schawalles Scheer Schelski Schelsky
Scherwinski Schielied Schilawa Schirk Schirks
Schlaugat Schlemminger Schlewinski Schlichtenberger Schmidt
Schmiedke Schmittat Schneider Schneidereit Schoenert
Schortz Schostak Schröder Schröder geb. Bromfort Schukat
Schuldte Schulz Schumacher Schumaun Schumkat
Schwabe Schwarplat Schwarzart Schwarzien Schweiger
Schäfer Schätzky Schönert Schönies Schöwitz
Schützler Seegendorf Seeger Seesko Seimwill
Seinus Sernoch Serwatzki Siegmund Siemoneit
Skbosny Skopenik Skrebb Skrublien Skubien
Skubien geb. Schwabe Skubzian Skuttnick Slapio Slapio geb. Czubeiko
Smollig Soboll Sodeikat Soebal Sostak
Sotzeck Spang Spangehl Speer Sperber
Spier Sprang Späder Stamm Stangel
Stanislaus Starch Starnisko Stasch Steffner
Stein Steinbrenner Steiner Steirat Stenzel
Stenzel geb. Domin Steppuhn Stromber Struck Strungat
Strätzel Stupenning Sulz Swekly Szanlinsky
Szillat Szimba Szinawzick Szymnossack  
Thiel Thielert Thienfeld Thierfeldt Thies
Thios Tobaschus Tofall Tofall geb. Eder Tonat
Trottner Tunnat      
Urbschat geb. Gnaß Ußat      
Waasner Waldukat Waldukat geb. Urbschat Walendy Wallat
Wallner Wannigat Warias Warnat Waschk
Waschke Waschulewski Weier Weiß Weller
Wesselowski Westenberger Westenberger geb. Müller Weßpatat Wiczorrek
Wiemer Wiesemann Wildermann Willuweit Wischkalis
Wischnat Witt Wittmann Wodräger Wolf
Worot Wowjin Woynowski Woynowsky  
Zanger Ziegler Zimmermann    
Artikelaktionen
Stadtpläne Nord-Ostpreußen

Kaliningrad

mehr ...

Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.