Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Ostpreussen Verschiedenes

Verschiedenes

Hier sind kleinere thematische Rubriken, wie Amtsblatt, Urkunden, Geschichten und Humor, usw. zu finden.

Amtsblatt der Königlichen Regierung von Preußen

Amtsblätter sind die institutionalisierten Mitteilungsblätter der Regierungen der preußischen Regierungsbezirke gewesen. Sie gab es seit 1811 und sie erschienen wöchentlich. In ihr waren amtliche Bekanntmachungen enthalten, wie z.B. Verordnungen, Beförderungen, Auktionen, Steckbriefe, Konkurse, Ernennungen von Beamten, Ordensverleihungen, Widmungen. Die Vorgänger-Publikation (vor 1811) waren die staatlichen Intelligenzblätter. Diese wurden 1727 zunächst in den Hauptstädten der Provinzen veröffentlicht. Anfangs hießen sie "Wöchentliche Frag- und Anzeigungs-Nachrichten" und ab den 1770er Jahre "Intelligenz-Zettel".

Mehr…

Märchen, Humor und Sagen

Ostpreußische Märchen, ostpreußischer Witz und kleine Geschichten finden hier ihren Platz

Mehr…

Urkundensammlung aus verschollenen Kirchenbüchern und Personenstandsregistern

Viele Kirchenbücher und Personenstandsregister aus Ostpreussen sind durch die Kriegswirren vernichtet oder verschollen. Einzelfunde die dem Portal Ahnenspuren zur Verfügung gestellt werden, werden hier veröffentlicht, dabei sind die Transkriptionen öffentlich verfügbar, die Digitalisate können nur von Portalmitgliedern eingesehen werden.

Mehr…

Kultur und Geschichte

Hinweise zu Veranstaltungen und Ausstellungen mit Bezug zu Ostpreußen, die dem Portal Ostpreußen zugesandt wurden.

Mehr…

Artikelaktionen
Anmelden


Passwort vergessen?
Ortssuche Ostpreußen

Neu: Alte Karten auf Google Maps sichtbar machen

Sie wollten schon immer wissen, wie und wo Ihre Vorfahren in Ostpreußen lebten ?

Dies können Sie nun mit der Sicht von heute und gleichzeitig von verschiedenen Zeitzonen vor 1945 im Portal Ahnenspuren erleben.

Vielleicht kommen Sie dann auch dazu, die alte Heimat Ihrer Vorfahren zu besuchen und entdecken vielleicht sogar das alte Wohngebäude.

Erfahren Sie mehr hierzu über "Brücke zwischen gestern und heute".

Lesen Sie auch die neueste Nachricht "Ostpreußen erkunden mit alten Karten" hierzu.